Übergewicht beeinflusst IVF/ICSI Ergebnisse

uebergewicht beeinflusst ivf icsi ergebnisse02.02.2010: Übergewicht bei Frauen beeinflusst die Ergebnisse von IVF/ICSI Behandlungen

Laut einer Studie des spanischen Reproduktionsmediziners José Bellver hat Übergewicht bei Frauen einen negativen Einfluss auf die Ergebnisse von IVF (In-Vitro-Fertilisation) Behandlungen.

Die zwischen 2001 und 2007 durchgeführte Studie untersuchte rückwirkend die Ergebnisse von insgesamt 6.500 IVF/ICSI Behandlungen. Dafür wurden die Frauen entsprechend ihrem Body-Maß-Index (BMI) in 4 Gruppen eingeteilt: untergewichtig (<20 kg/m2), normal (20–24.9 kg/m2), übergewichtig (25–29.9 kg/m2) und adipös (≥30 kg/m2). Anschließend wurde die Qualität der Embryonen sowie reproduktive Ergebnisse (Implantations-, Schwangerschafts-, Fehlgeburten- und Lebendgeburtenrate) zwischen den BMI Gruppen verglichen.

Bellver und seine Kollegen stellten fest, dass es zwischen den BMI Gruppen keinen Unterschied im Hinblick auf Inseminationsverfahren, Fruchtbarkeitsrate, Tag des Embryonentransfers, durchschnittliche Anzahl der Embryonen, Anteil der Blastozysten-Transfers und Embryonenqualität am zweiten und dritten Tag gab. Allerdings fanden sie heraus, dass sowohl die Implantations-, Schwangerschafts- und Lebendgeburtenrate bei übergewichtigen Frauen statistisch signifikant geringer war. Mit jedem gestiegenen BMI Einheitspunkt verringerte sich die Schwangerschaftsrate durchschnittlich um 1,6% und die Lebendgeburtenrate um 1,9%. Zudem verringerte sich mit zunehmendem BMI auch die kumulative Schwangerschaftsrate nach vier IVF Zyklen.

Zusammenfassend zeigten die Ergebnisse der Studie also, dass Übergewicht bei Frauen zwar nicht die Qualität der Embryonen beeinflusst, aber einen nachteiligen Effekt auf die Ergebnisraten von IVF/ICSI Behandlungen hat.

Wir empfehlen unseren Patientinnen daher einen ausgewogenen Lebensstil mit viel Bewegung und gesunder Ernährung. Dies fördert ein normales Körpergewicht und erhöht die Chancen einer Kinderwunschbehandlung.

Quelle: Bellver J, Ayllón Y, Ferrando M, Melo M, Goyri E, Pellicer A, Remohí J, Meseguer M. (2010) Female obesity impairs in vitro fertilization outcome without affecting embryo quality. Fertil Steril. 2010 Feb;93(2):447-54. Epub 2009 Jan 26. / doi:10.1016

 


Anrede: *
Name: *
Vorname: *
E-Mail: *
Nachricht: *
Bitte Sicherheitsabfrage lösen:

Datenschutz

Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert werden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Datenschutz Akzeptieren:*

Centrum für Kinderwunsch Pforzheim<br />Zerrennerstr. 22 - 24<br />75172 Pforzheim

Centrum für Kinderwunsch Pforzheim
Zerrennerstr. 22 - 24
75172 Pforzheim

Tel.: +49 7231 2808280<br />Fax: +49 7231 28082888

Tel.: +49 7231 2808280
Fax: +49 7231 28082888

info(at)kinderwunsch-pforzheim.de

info(at)kinderwunsch-pforzheim.de

Mo., Di. u. Do.:<br />8.30 - 11.00 Uhr<br />14.30 - 18.00 Uhr<br /><br />Mi. u. Fr.:<br /> 8.30 Uhr - 12.00 Uhr<br /> Darüber hinaus können Termine nach individueller Vereinbarung auch zu anderen Zeiten ausgemacht werden.

Mo., Di. u. Do.:
8.30 - 11.00 Uhr
14.30 - 18.00 Uhr

Mi. u. Fr.:
8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Darüber hinaus können Termine nach individueller Vereinbarung auch zu anderen Zeiten ausgemacht werden.


Unser IVF-Zentrum ist zertifiziert
nach DIN ISO 9001:2000

jameda-icon.png

info abende button

kontakt sprechzeiten button